Aktuelles

Aktuell, informiert, vorausschauend – Neues von dmmd

BLOKK: Layout-Font setzt auf schwarze Blöcke statt Lorem Ipsum

Wenn Webdesigner in der Layoutphase einen Blindtext brauchen, kommt in der Regel das pseudo-lateinische Lorem Ipsum zum Einsatz. Mit BLOKK gibt es jetzt eine interessante Alternative, die Text-Passagen durch schwarze Blöcke ersetzt, ähnlich denen in einer Comic-Zeitung.

Blindtexte kommen immer dann zum Einsatz, wenn Designer im Layout Textbereiche visualisieren wollen. Wer seinen Kunden dabei weder das pseudo-Latein Lorem Ipsum, noch eigene Blindtexte antun will, sollte BLOKK ausprobieren. Der Font setzt nicht auf Buchstaben, sondern auf schwarze Blöcke in unterschiedlichen Größen.

Auf der Projektseite von BLOKK steht die Schrift als kostenloser TTF und Webfont als BLOKK und BLOKK NEUE zum Download zur Verfügung.

Quelle: http://www.t3n.de

© 1997 - 2013 dmmd GmbH & Co. KG Alle Rechte vorbehalten.